Rückblick 2011

“25 Jahre Tschernobyl: Menschen – Orte – Solidarität” vom 17.09. – 22.09.2011

Die beiden KAB Ortsvereine St. Paulus und St. Josef engagieren sich im Trägerkreis für die Ausstellung “25 Jahre Tschernobyl: Menschen – Orte – Solidarität“.
Mit der Ausstellung werden Aspekte der Katastrophe bearbeitet, die heute in Vergessenheit zu geraten drohen: die über 600.000 Liquidatoren, die vernichteten Orte, und die europäische Solidaritätsbewegung, die sich in Reaktion auf Tschernobyl gebildet hat. Mit der Ausstellung werden junge Menschen erreicht und das ehrenamtliche Engagement der europäischen Solidaritätsbewegung gewürdigt. Verdrängte Aspekte der Katastrophe werden benannt und Diskussionsprozesse zu den „Lehren aus Tschernobyl” angeregt – für ein Engagement für die Energiewende.