Besichtigung eines modernen Milchbetriebes am 02.06.2018

Am Samstag, den 2.6. stand der Besuch des Milchviehbetriebes Kortbuß auf dem Programm. 15 Teilnehmer trafen sich am Karl-Leisner-Haus und fuhren von dort mit dem Fahrrad nach Graes zum Hof der Familie Kortbuß.

Auf dem Hof wurden wir vom Ehepaar Kortbuß begrüßt. Frau Kortbuß gab zuerst einen kurzen Überblick über die Geschichte des Hofs.

Im Anschluss wurde der Betrieb besichtigt. 

Hier die frisch geborenen Kälber.Hier die etwas größeren Kälber.Der Stall mit den ca. 180 Milchkühen, die durch Melkroboter gemolken werden. Hier stehen die Kühe vor dem Melkroboter an.

Nach der Besichtigung gab es noch für jeden einen ‚Kurzen‘ und für die Kinder eine Süssigkeit.

Elisabeth Bergmann bedankte sich zum Schluss mit einem kleinen Präsent für die interessante und informative Führung.

Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen im Landcafe Lanskemann …

… ging es mit dem Fahrrad wieder zurück nach Ahaus.