Jahreshauptversammlung 2013 am 17.03.2013

Nach dem geistlichen Impuls durch Pfarrer Plaßmann, bei dem der verstorbenen KAB Mitglieder des letzten Jahres Heinrich Rose, Lucia Sicking und Heinrich Mels gedacht wurde, verlas die Schriftführerin Iris Wildenhues den Jahresbericht des letzten Jahres.
Im Anschluss gab der Kassierer einen Überblick über die finanzielle Lage des Vereins.

VorstandIn diesem Jahr wurden folgende Jubilare geehrt:

für 50 Jahre KAB Mitglied

Hanni und Horst Weiss

für 25 Jahre KAB Mitglied

Cornelia und Heinrich Heying
Erna und Hermann Heitmann
Erich Kortenjan

Ebenfalls wurde den Vertrauensleuten für ihre Arbeit im Verein mit einem Präsent gedankt.  Jubilare und Vertrauensleute

Bei den Vorstandwahlen wurde der bisherige Vorstand im Amt bestätigt.

Vorsitzende:                  Gerd Messelink
stellv. Vorsitzender:    Josef Schmitz
Kassierer:                      Rolf Bergman
stellv. Kassierer:          Hienz-Josef Brüning
Schriftführerin:             Iris Wildenhues
stellv. Schriftführerin: Lucie Kustos

Als Beisitzer/in gehören Horst Weiss, Gregor Frankmölle, Ludwig Wiegering und Margret Herwing dem Vorstand an.

Zu neuen Kassenprüfer wurden Werner Niehoff und Norbert Kaiser gewählt.

Der Vorschlag unsere Mitglieder ab dem 75. alle 5 Jahre und ab dem 90. Geburtstag jedes Jahr mit einem Geschenk seitens des Vereins zu gratulieren wurde angenommen. Das entsprechende Geschenk, das der Vorstand besorgt, wird von den jeweiligen Vertrauensmann/ -frau an den Jubilar / die Jubilarin übergeben.

Unter den Punkt Verschiedenes wurden folgende Punkte besprochen:

  • die neue Aufteilung der Unterbezirke im Kreis Borken
  • das Jahresprogramm für 2013 vorgestellt
  • die 115-Stunden-Aktion des Diözesanverbandes Münster erklärt. Dabei wurde auch der Beitrag der KAB St. Paulus Ahaus, eine Rosenkranzandacht mit anschließendem Ernte-Dank-Essen, vorgestellt.